Anzeige

Nasenoperation: Nasenkorrektur sowie Ohrenkorrektur und Ohren anlegen

Nasenkorrektur und Nasenoperation (Rhinoplastik, Septorhinoplastik)

Schoenheitsoperation-nasenkorrektur Die Nasenkorrektur (Nasenoperation) durch eine Schönheitsoperation (Rhinoplastik oder Septorhinoplastik) wird an der Parkklinik Schloss Bensberg häufig und mit Erfolg durchgeführt. Die Nase ist der natürliche Mittelpunkt im Gesicht. Form und Größe der Nase stehen manchmal nicht in Harmonie zu den restlichen Gesichtskonturen. Der Grund ist eine angeborene oder unfallbedingte Nasendeformität. Viele Betroffene leiden sowohl körperlich, da die Funktion der Nase eingeschränkt ist und beispielsweise die Nasenatmung behindert wird, aber auch seelisch. Diesem Leiden kann ein ästhetisch-plastischer Eingriff ein Ende bereiten, wie zum Beispiel eine Nasenkorrektur. Dies kann durch eine Nasenkorrektur (Rhinoplastik oder Septorhinoplastik) positiv verändert werden. Nasenkorrekturen werden bei angeborenen oder unfallbedingten Nasendeformitäten (Höckernase, Sattelnase, Langnase oder Schiefnase) durchgeführt.

Nasenkorrektur und Nasen-Operation

Durch ästhetisch-plastische Eingriffe ist eine individuelle Korrektur der Nasenform und Nasengröße möglich. Hierbei ist durch die Zusammenarbeit mit HNO-Ärzten nicht nur die Verbesserung der Ästhetik, sondern auch der Funktion gewährleistet (beispielsweise bei behinderter Nasenatmung). Ausgesprochen wichtig ist eine individuelle, exakte Planung der Nasenkorrektur durch Nasenoperation nach den Wünschen des Patienten und die Aufklärung über Möglichkeiten und Grenzen der operativen Korrektur. Nutzen Sie die persönliche und kostenlose Beratung bei Nasenproblemen durch die Fachärzte für plastisch-ästhetische Chirurgie der Parkklinik Schloss Bensberg.

Betäubung bei Nasenoperation und Nasenkorrektur

Plastische Nasenoperationen werden in der Regel in Vollnarkose durchgeführt. Kleinere Korrekturen an Nasenspitze und Korrekturen der Nasenflügel sind aber auch in örtlicher Betäubung und ambulant möglich.

Klinikaufenthalt bei Nasenkorrektur und Nasenoperation

Zur Nasenkorrektur und Nasenoperation ist ein stationärer Aufenthalt in der Parkklinik Schloss Bensberg von einem bis zwei Tagen sinnvoll und empfehlenswert.

Nachsorge nach der Nasenoperation oder Nasenkorrektur

Um nach der Nasenoperation oder Nasenkorrektur der Nase Stabilität zu geben, wird nach knochenverändernden Schönheitsoperationen eine Nasenschiene für drei Wochen angelegt. Wenn nur die Nasenflügelknorpel zur Nasenkorrektur verändert werden, reichen Pflaster aus.

Ohrmuschelkorrektur, Ohrenoperation, Ohrkorrektur, Ohrenanlegen

Viele Menschen möchten ihre Segelohren durch eine Schönheitsoperation anlegen lassen. Andere möchten eine Ohroperation zur Ohrmuschelkorrektur. Fehlbildungen der Ohrform sind fast immer angeboren und führen gerade im Kindesalter zu einer starken Beeinträchtigung durch Hänselei und Spott der Umwelt. Aber auch im Erwachsenenalter können private oder berufliche Gründe Auslöser für den Wunsch nach einer Ohrkorrektur sein. Die häufigste Form der Fehlbildung ist das beidseitige Abstehohr, weniger häufig sind Missbildungen mit oft schweren Beeinträchtigungen des äußeren Erscheinungsbildes. Da das Ohr etwa ab dem sechsten Lebensjahr ausgewachsen ist, kann in der Regel bei Kindern der Eingriff um die Einschulungszeit durchgeführt werden.

 

Operationen zur Ohrkorrektur, zum Ohranlegen und zur Ohroperation

Plastische Operationen zur Ohrkorrektur, Ohrmuschelkorrektur, zum Ohranlegen bei Segelohren oder eine andere Ohroperation werden an der Parkklinik Schloss Bensberg durch die ärztlichen Leiter der Klinik (die Fachärzte Dr. med. Mark Funke und Dr. med. Lutz Kleinschmidt) häufig und mit großen Erfolgen durchgeführt. Der Eingriff an den Ohren zur Beseitigung von Segelohren (Abstehohr) sollte bei Kindern in Narkose durchgeführt werden. Bei Erwachsenen ist die Operation mit einer lokalen Betäubung des Ohres möglich. Die Operationstechnik richtet sich nach den individuellen Eigenschaften des Ohres. So kann der obere Anteil der Ohrmuschel nicht gefaltet sein, zu weit abstehen durch einen zu hohen Rand oder der Winkel zwischen knöchernem Schädel und Ohr ist zu groß (Norm 15 - 30 Grad).

Ohrenoperationen, Ohroperation

Bei der Ohrenoperation wird über einen versteckten Schnitt hinter dem Ohr der Knorpel freigelegt und bei zu großer Ohrmuschel ein entsprechender Teil des Knorpels entfernt oder bei fehlender oder zu gering ausgeprägter Ohrfalte diese durch Biegung in die gewünschte Form gebracht. Von vorne aus betrachtet finden sich nach der Operation keine unerwünschten Zeichen einer Ohroperation.

Klinikaufenthalt zur Ohrenoperation

Die Ohrenoperation kann sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen ambulant erfolgen.

Nachsorge nach Ohrenoperationen und Ohrenkorrektur

Direkt nach Ohrenoperationen (Ohroperation, Ohrkorrektur, Ohrenanlegen) wird ein Kopfverband für drei Tage angelegt. Anschließend sollte ein handelsübliches Stirnband für vier Wochen Tag und Nacht getragen werden. Die Fäden nach einer Ohrenkorrektur können nach sieben bis zehn Tagen entfernt werden. Die Ohren bleiben drei bis vier Wochen geschwollen und das endgültige Ergebnis der Ohrenoperation oder Ohrenkorrektur zeigt sich nach vier bis sechs Monaten.

Sie wollten schon immer wissen, wie viel eine Schönheitsoperation kostet, wie lang der Aufenthalt in der Klinik ist oder ob eine Schönheitsoperation im Ausland empfehlenswert und sicher ist? Erfahren Sie mehr und lesen Sie das Experteninterview rund um das Thema Schönheitsoperationen. Mit Dr. med. Mark Funke und Dr. med. Lutz Kleinschmidt haben zwei ausgewiesene Experten in 16 Fragen für Sie Rede und Antwort gestanden.

Einfach schön sein - Parkklinik Schloss Bensberg

© 2007 - 2014 united vertical media GmbH, alle Rechte vorbehalten.
Die unter www.imedo.de angebotenen Dienste und Inhalte sind ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt und können in keinem Fall professionelle Beratung oder die Behandlung durch einen Arzt ersetzen.